top of page
Gongbath Gongbad
Gongbad Wien Gongmeditation Gongbath Vienna

Erfahre neue Bewusstseinsebenen um Deinen Selbstheilungsprozess zu stärken

Kommen Deine Gedanken nicht zur Ruhe oder fühlst Du Dich nicht mehr harmonisch mit Deinem Umfeld verbunden? Du möchtest dem stressvollen Alltag entkommen und tiefe Entspannung genießen?

Mit den therapeutischen Klangschalen von Peter Hess®, den Planetengongs von Broder Oetken und Paiste und meinen weiteren Soundinstrumenten öffne ich den Raum für Dich, um wieder in Einklang zu kommen, Dein Urvertrauen zu stärken und Entspannung auf allen Ebenen zu genießen.

Klangschalenmassage Klangmassage in Wien nach Peter Hess und individuelle Sessions
Soundmeditation, Klangmassage und Gongbad mit Energiearbeit als Einzelsitzung

​Jedes Soundbath, Soundhealing, Gongmeditation oder Klangschalenmassage wird individuell für Dich gestaltet und ist eine einzigartige Erfahrung. 

 

Anders als in einer Gruppenklangreise wird im Einzelsetting der Fokus auf Dein Thema und Deine Absicht gelegt. Du erlebst neue Bewusstseinszustände und kommst in eine Tiefenentspannung. 

 

Sound kann aktivierend wirken und Dich mit neuen kreativen Impulsen nähren, oder auch meditativ, entspannend und heilsam erfahren werden.

Ich freue mich darauf Dich in die Welt der Klänge zu begleiten.

Soundhealing Wien Vienna Gongbath Klangreise Soundmeditation Klangschalenmassage Wien Gong Puja Soun

Klangschalenmassage / Klangmassage nach Peter Hess® in Wien

In dieser ganzheitlichen Methode für Körper, Geist und Seele werden die Therapieklangschalen auf dem bekleideten Körper, bestimmten Körperregionen und im Energiekörper sanft angeklungen.

 

Durch den hohen Wasseranteil im Körper, können die Klangschwingungen besonders gut aufgenommen werden und begleiten Dich dabei in eine tiefe Entspannung.

Verspannungen und Blockaden können sich lösen und deine inneren Selbstheilungskräfte werden gestärkt.

Nach Wunsch wird zu Beginn der Klangschalenmassage auch der Gong sanft angespielt.

IMG_5634_edited.jpg

nächste Events

Gong Puja mit Gong-Meister Slawomir Sowka
 

13.04.2024, 21:00 - 7:00 Uhr

City Yoga Graz, Am Eisernen Tor 3, 8010 Graz

Gong Puja Wien 25.10.2023

Gong Puja / Gong-Nacht

Gongklänge erreichen nicht nur den Gehörsinn. Durch die Überlagerung mehrerer Frequenzen entfaltet sich ein reiches Obertonspektrum, welches alle Sinne erreicht und sanft den ganzen Körper berührt.

 

Heilsame Effekte zeigen sich immer wieder z.B. bei chronischen Rückenleiden und rheumatischen Beschwerden, bei Burn-out und Depressionen. Das sich einstellende Gefühl der Leichtigkeit, verbunden mit einer besonderen Klarheit, kommt der Entwicklung neuer Perspektiven sehr zugute.

 

Beim Auftauchen von dieser Reise, wenn die Klänge und die Stille eins werden, geschehen Augenblicke der Integration und Allverbundenheit. Danach fühlen Sie sich jünger, gesünder, energievoller und mehr „im eigenen Körper zu Hause“.

Investition für gutes Wohlbefinden:  early bird 110 € bei Anmeldung & Bezahlung bis 21.3.24, später 140 €.

Gongbath / Gongbad & Ritual der inneren Kraft mit Gong-Meister Slawomir Sowka

11.04.2024, 18:30 - 21:00 Uhr

Shriyantra Wien, Gudrunstraße 175, 1100 Wien

Gongbath Vienna

Gongbad & Ritual der inneren Kraft

Gongbad zum Wohlfühlen & Kraft tanken, 18:30 – 19:45

Als Organismen sind wir den Gesetzen und Rhythmen des Lebens unterworfen. Wir kennen sie. In jedem Atemzug. Gongbäder helfen in jedem Lebensalter „in Takt“ zu bleiben und zu den natürlichen Grundrhythmen des Körpers zurückzufinden. In Gongbädern können Sie Zugang zu tiefen persönlichen Schichten finden und den Körper kontrollierende Störungsmuster unterbinden.

Ritual der inneren Kraft, 19:45 – 21:00
 

Der gleichförmige Rhythmus von Rassel und Trommel führt uns in den Zustand der Allverbundenheit.  Dabei eröffnet die eingenommene Körperhaltung (nach Felicitas Goodman) das Tor zu einem bestimmten Erlebnisraum. Indem wir oft Jahrtausende alte schamanische Haltungen einnehmen, erfahren wir Heilung und Reinigung, erleben Verwandlung, gehen auf Reisen mit unseren Krafttieren und bekommen Antworten. Wir erleben tiefe Verbundenheit zu uns selbst und der Welt.

Investition für gutes Wohlbefinden 45 €.

Gongbath / Gongbad & Ritual der inneren Kraft mit Gong-Meister Slawomir Sowka

15.04.2024, 18:30 - 21:00 Uhr

Seminarraum zeiTraum Wien, Bandgasse 34/29 c, 1070 Wien

Gong Bad Wien

Gongbad & Ritual der inneren Kraft

Gongbad zum Wohlfühlen & Kraft tanken, 18:30 – 19:45

Als Organismen sind wir den Gesetzen und Rhythmen des Lebens unterworfen. Wir kennen sie. In jedem Atemzug. Gongbäder helfen in jedem Lebensalter „in Takt“ zu bleiben und zu den natürlichen Grundrhythmen des Körpers zurückzufinden. In Gongbädern können Sie Zugang zu tiefen persönlichen Schichten finden und den Körper kontrollierende Störungsmuster unterbinden.

Ritual der inneren Kraft, 19:45 – 21:00

Der gleichförmige Rhythmus von Rassel und Trommel führt uns in den Zustand der Allverbundenheit.  Dabei eröffnet die eingenommene Körperhaltung (nach Felicitas Goodman) das Tor zu einem bestimmten Erlebnisraum. Indem wir oft Jahrtausende alte schamanische Haltungen einnehmen, erfahren wir Heilung und Reinigung, erleben Verwandlung, gehen auf Reisen mit unseren Krafttieren und bekommen Antworten. Wir erleben tiefe Verbundenheit zu uns selbst und der Welt.

Investition für gutes Wohlbefinden 45 €.

Soundbath, Gongbath 18.04.2024

im Zentrum Exist, 1150 Wien, Sechshauser Straße 38-36

Gongbad Gongbath Wien Vienna

Gongklänge berühren uns mit ihrem vielschichtigen Frequenzspektrum und können uns für andere Bewusstseinsebenen öffnen.

Wenn der Gong ertönt, kommen Deine Gedanken zur Ruhe und Du erlebst eine neue Qualität von Stille. Du tauchst ein in die kosmischen Klänge und spürst die Gongwellen auf und in Deinem Körper.

Dies regt den Energiefluss an, Blockaden oder Verspannungen können sich lösen und die Selbstheilungskräfte werden gestärkt.

Sollten sich noch Fragen vorab ergeben, freue ich mich über Deine Nachricht.

Events
im Zentrum Exist, 1150 Wien, Sechshauser Straße 38-36

Klangreise Wien Soundbath Vienna Soundhealing
bottom of page